Mit dem KfH Karriere machen und Patienten helfen

Ihre Karriere im KfH e.V.

Durch Wissen, Können und Wollen weiterkommen

Der medizinische Fortschritt ist unser ständiger Begleiter. Jeder, der im KfH arbeitet, weiß um die besondere Verantwortung, die das KfH als nephrologischer Gesamtversorger trägt. Deshalb verlassen wir uns nicht auf einmal erworbene Qualifikationen, sondern bilden und entwickeln uns kontinuierlich weiter. Wissen, Können und Wollen – das ist der Dreiklang, der unsere Arbeit immer besser macht und ganz nebenbei Karrieren fördert.

Deshalb berät Sie das Team der Personalentwicklung gezielt hinsichtlich Ihrer beruflichen Perspektiven. Die Kollegen initiieren notwendige Anpassungsqualifizierungen und Fortbildungen, fördern Ihre fachlichen und persönlichen Skills oder bereiten Sie mit maßgeschneiderten Coachings auf neue Aufgaben vor – zum Beispiel, wenn Sie als Führungskraft im KfH Verantwortung oder eine besondere Funktion im Zentrum übernehmen möchten.

Führungskraft im KfH – eine besondere Karriere, eine besondere Verantwortung

Ein gutes Zusammenwirken aller Mitarbeiter im bundesweiten KfH-Netzwerk ist ein wesentlicher Beitrag zu einer umfassenden und erfolgreichen Patientenversorgung. Unsere Führungskräfte spielen in diesem Zusammenhang eine entscheidende Rolle. Mit den KfH-Führungsgrundsätzen sprechen wir uns für eine wertschätzende Führungskultur aus.

Führungskräfte im KfH tragen Verantwortung, agieren als Kommunikator, Gestalter, Motivator und Problemlöser. Durch ihren Führungsstil unterstützen sie maßgeblich die Arbeitsleistung jedes Einzelnen und schaffen ein konstruktives Arbeitsklima. Darüber hinaus setzen sie sich im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements für gesundheitserhaltendes Arbeiten ein. Denn welchen zentralen Stellenwert die Gesundheit in unser aller Leben hat, erfahren wir im KfH jeden Tag.