KfH-Mitarbeiter mit jungem Patienten

Das KfH und seine Mitarbeiter

Ganz nah am Patienten. Ganz nah am Mitarbeiter.

Als größter nephrologischer Gesamtversorger Deutschlands nutzen wir unser Wissen und Können sowie unsere Erfahrung, um nierenkranken Menschen eine qualitativ hochwertige und patientenorientierte Behandlung bieten zu können und ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern. In unseren KfH-Zentren setzen wir uns in Kooperation mit niedergelassenen Ärzten und Kliniken für eine hohe Behandlungsqualität und Patientensicherheit ein.

Bei allem, was wir tun, sind wir ganz nah am Patienten. Geht es doch neben der bestmöglichen medizinischen Versorgung auch darum, diese kranken Menschen in ihrer schwierigen Lebenssituation zu unterstützen. 
 

KfH-Mitarbeiter genießen aussichtsreiche Perspektiven

Das KfH wird durch das Engagement und die Expertise seiner Mitarbeiter getragen. Um die hochwertige Patientenbehandlung sicherzustellen, verlassen wir uns nicht nur auf die bereits vorhandenen Qualifikationen des Einzelnen, sondern fördern individuell mit zielgerichteten Weiterbildungsmöglichkeiten. Dazu gehören Fachausbildungen ebenso wie die Förderung sozialer und persönlicher Fähigkeiten.

Für eine konstruktive und angenehme Arbeitsstimmung im KfH sorgt neben attraktiven Sozialleistungen und Benefits ein wertschätzender und unterstützender Umgang miteinander. Auch Neueinsteiger finden sich im menschlichen Miteinander des KfH schnell zurecht.