Stories_BE2_16-9_Za_Ve_sRGB.jpg
Stories_BE2_16-9_Za_Ve_sRGB.jpg

Unterstützung in Zeiten der Pandemie

Flexible HILFE in der Dialyse gesucht!

Einsatzort(e)
Arbeitszeit

geringfügige Beschäftigung
oder mehr

Eintrittsdatum
nach Vereinbarung

befristet bis 31.03.2021

Sie haben etwas Zeit und möchten Menschen in der Krise helfen?

Dann sind Sie bei uns richtig!
Einstieg sofort möglich, ohne Ausbildung oder Vorkenntnisse.

Oder kennen Sie jemanden, der uns eventuell weiterhelfen könnte?

Dann sagen Sie es bitte weiter und teilen diesen Aufruf, gerne auch in den sozialen Medien!

https://jobs.kfh.de/de/stellenangebot/flexible-hilfe-in-der-dialyse-gesucht-koeln-1272/0/
Gerade in der aktuellen Pandemie wollen wir unsere Patienten wie gewohnt gut versorgen. Sie unterstützen unsere Mitarbeiter in der Dialyse bei deren patientennahen und patientenfernen Aufgaben, wie die Vor- und Nachbereitung der Behandlungsplätze. Als Teil des Teams leisten Sie einen wichtigen Beitrag bei der Bewältigung dieser überlebenswichtigen Aufgabe.
  • Geringfügige Beschäftigung bis 450 Euro pro Monat – oder auch darüber
  • Dienstzeiten nach Absprache und nach Ihren Möglichkeiten
  • Unsere Arbeitsabläufe gewährleisten einen hohen Mitarbeiterschutz
  • Sie dürfen sofort beginnen!
  • Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns besonders willkommen.
Ihr Ansprechpartner
Ansprechpartner/in
Herr Karl Wilhelm Servos
Telefon0221/46019-0
Ihre Bewerbung

Nutzen Sie bevorzugt unsere Möglichkeit der Online-Bewerbung - alternativ bewerben Sie sich bitte schriftlich.

Postalische Bewerbungen
KfH Kuratorium für Dialyse und
Nierentransplantation e.V.
KfH-Nierenzentrum
Kerpener Str. 60
50937 Köln

FLEXIBLE HELFER GESUCHT!

Helfen Sie, um die Krise zu bewältigen.

Weitere Informationen