Stories_BE2_16-9_Scho_Sei_sRGB.jpg

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

Einsatzort(e)
Arbeitszeit
  • Teilzeit

25-30 Stunden/Woche

Eintrittsdatum
nach Vereinbarung

Nicht irgendein Job.

Echte Teamarbeit beim nephrologischen Gesamtversorger.

Sie sind kompetenter Ansprechpartner für unsere Patienten und übernehmen die medizinische Assistenz, nehmen Blutentnahmen vor und organisieren Sprechstunden. Ferner übernehmen Sie wichtige administrative Aufgaben wie z. B. Durchführung der Abrechnungstätigkeiten, Systempflege und die Dokumentation der Patientenwerte.
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als MFA.
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der Arbeit in einer Hausarztpraxis.
  • Sie meistern Herausforderungen mit Teamfähigkeit und persönlichem Engagement.
  • Sie arbeiten gewissenhaft, sind flexibel, belastbar und besitzen Organisationstalent.
  • Bleiben Sie durch unterschiedlichste Teilzeitmodelle im Hinblick auf familiengerechte Arbeitszeiten flexibel.
  • Sie erwartet ein nettes Team und eine abwechslungsreiche Tätigkeit in unserem MVZ mit einer allgemeinmedizinischen Praxis.
  • Gewinnen Sie schnell Sicherheit durch eine strukturierte Einarbeitung von Anfang an.
  • Nutzen Sie die Vorteile kontinuierlicher Fortbildungen im eigenen KfH-Bildungsportal.
  • Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns besonders willkommen.

Pflege im KfH: Das erwartet Sie

Mein Job ist vor allem vielfältig. Genau wie die Geschichten unserer Patienten, die wir mitgestalten – das ist individuelle Patientenversorgung.

 
Ihre Ansprechpartnerin
Frau Yvonne Lippmann Praktische Ärztin
Telefon09153 1322
Ihre Bewerbung

Nutzen Sie bevorzugt unsere Möglichkeit der Online-Bewerbung - alternativ bewerben Sie sich bitte schriftlich.

Postalische Bewerbungen
Medizinisches Versorgungszentrum
KfH-Gesundheitszentrum Lauf
Nebenbetriebsstätte Schnaittach
Nürnberger Straße 2
91220 Schnaittach

KfH-Logo Ukraine Informationen zur beruflichen Tätigkeit von ukrainischen Schutzsuchenden im KfH.
Інформація щодо професійної діяльності українських прохачів притулку в Опікунській раді з гемодіалізу на дому (KfH).

UA DE EN RU