Stories_BE2_16-9_Ha_Kr_sRGB.jpg

Nephrologe als stellvertretende ärztliche Leitung (m/w/d)

Einsatzort(e)
Arbeitszeit
  • Vollzeit
  • Teilzeit
Eintrittsdatum
nach Vereinbarung

Nicht irgendein Job.

Ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen beim Spezialisten für Heimdialyse.

In den nephrologischen und fachärztlichen Sprechstunden behandeln Sie Menschen mit chronischen internistischen Erkrankungen und leisten in Kooperation mit niedergelassenen Kollegen, Universitätskliniken, Krankenhäusern und Transplantationszentren einen wichtigen Beitrag zur nephrologischen Gesamtversorgung. Mit Ihrem medizinischen Wissen und Können verbessern Sie die Lebensqualität der uns anvertrauten Patienten.
  • Sie arbeiten gerne teamorientiert und interdisziplinär.
  • Sie sind hochmotiviert und fachlich versiert.
  • Sie verfügen über eine hohe menschlich-soziale Kompetenz.
  • Sie nehmen sich Zeit für Ihre Patienten.
  • Sie sind flexibel und engagiert.
  • Freuen Sie sich auf eine attraktive Vergütung mit leistungsorientierten variablen Vergütungsanteilen, einer Überstundenvergütung bei Mehrarbeit und Rufbereitschaft.
  • Profitieren Sie von einer zusätzlichen, zu 100% finanzierten, betrieblichen Altersversorgung.
  • Nutzen Sie unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle für eine optimale Work-Life-Balance.
  • Gewinnen Sie einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten, vielseitigen und eigenverantwortlichen Aufgaben.
  • Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns besonders willkommen.
  • Unser Nierenzentrum behandelt rund 60 Dialysepatienten mit den gängigen Verfahren der Hämodialyse, der Heimdialyse und der Peritonealdialye.
  • Zum Aufgabengebiet gehört auch die NTx-Vorbereitung und -Nachsorge. Ein PD-Programm befindet sich im Aufbau.
  • Es besteht eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Elbe-Elster-Klinikum in Finsterwalde. Kooperationen verbinden uns mit der Charité in Berlin, der Universität Dresden und dem Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus.
  • Finsterwalde befindet sich in landschaftlich reizvoller Lage (Lausitzer Seenland und Spreewald).

Arzt im KfH: Das erwartet Sie

Umfassend versorgen und Lebensqualität steigern – das ist meine berufliche Erfüllung.

 
Ihr Ansprechpartner
Herr Dr. med. Karl-Heinz Müller - Regionalverantwortlicher Arzt -
Internist mit Schwerpunkt Nephrologie
Telefon03771/5690-120
Ihre Bewerbung

Nutzen Sie bevorzugt unsere Möglichkeit der Online-Bewerbung - alternativ bewerben Sie sich bitte schriftlich.

Postalische Bewerbungen
KfH Kuratorium für Dialyse und
Nierentransplantation e.V.
KfH-Zentrale
Martin-Behaim-Straße 20
63263 Neu-Isenburg