Stories_BE2_16-9_Chr_Sto_sRGB.jpg

Nephrologe als stellvertretende ärztliche Leitung (m/w/d)

Einsatzort(e)
Arbeitszeit
  • Vollzeit
  • Teilzeit
Eintrittsdatum
01. Januar 2022

Nicht irgendein Job.

Verantwortung übernehmen und medizinisches Know-how für den Patienten einsetzen.

In den nephrologischen, hausärztlichen und fachärztlichen Sprechstunden behandeln Sie nierenkranke Menschen und leisten in Kooperation mit niedergelassenen Kollegen, Universitätskliniken, Krankenhäusern und Transplantationszentren einen wichtigen Beitrag zur nephrologischen Gesamtversorgung. Mit Ihrem medizinischen Wissen und Können verbessern Sie die Lebensqualität der uns anvertrauten Patienten.
  • Sie arbeiten gerne teamorientiert und interdisziplinär.
  • Sie sind hochmotiviert und fachlich versiert.
  • Sie verfügen über eine hohe menschlich-soziale Kompetenz.
  • Sie nehmen sich Zeit für Ihre Patienten.
  • Sie sind flexibel und engagiert.
  • Freuen Sie sich auf eine attraktive Vergütung mit leistungsorientierten variablen Vergütungsanteilen, einer Überstundenvergütung bei Mehrarbeit und Rufbereitschaft.
  • Profitieren Sie von einer zusätzlichen, zu 100% finanzierten, betrieblichen Altersversorgung.
  • Nutzen Sie unsere flexiblen Arbeitszeitmodelle für eine optimale Work-Life-Balance.
  • Gewinnen Sie einen attraktiven Arbeitsplatz mit interessanten, vielseitigen und eigenverantwortlichen Aufgaben.
  • Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns besonders willkommen.
  • Unser Nierenzentrum behandelt rund 100 Dialysepatienten mit den gängigen Verfahren der Hämodialyse, der Heimdialyse und der Peritonealdialye.
  • Die Universitätsstadt Oldenburg, mit rund 165.000 Einwohnern, besticht durch ihre unmittelbare Küstennähe.

Arzt im KfH: Das erwartet Sie

Chronisch kranken Patienten Perspektiven aufzeigen, ohne ausschließlich auf die Wirtschaftlichkeit achten zu müssen – das ist meine Berufung.

 
Ihr Ansprechpartner
Ansprechpartner/in
Herr Prof. Dr. med. Peter Heering - Regionalverantwortlicher Arzt -
Internist mit Schwerpunkt Nephrologie
Telefon0212/5472418
Ihre Bewerbung

Nutzen Sie bevorzugt unsere Möglichkeit der Online-Bewerbung - alternativ bewerben Sie sich bitte schriftlich.

Postalische Bewerbungen
KfH Kuratorium für Dialyse und
Nierentransplantation e.V.
KfH-Zentrale
Martin-Behaim-Straße 20
63263 Neu-Isenburg