Stories_BE2_16-9_Ras_Wei_sRGB.jpg

Projektleiter Baumanagement im Gesundheitswesen (m/w/d)

Einsatz in Region

Neu-Isenburg oder Region Nord/Ost (Berlin)

Arbeitszeit
  • Vollzeit
Eintrittsdatum
nach Vereinbarung

Nicht irgendein Job.

Mensch sein. Als Patient und Mitarbeiter beim Pionier in der Dialyseversorgung.

Zu Ihren Aufgaben gehört die Betreuung der Baumaßnahmen für die KfH-Betriebsstätten (Nierenzentren, Medizinische Versorgungszentren, Zentralläger). Hierbei sind Sie verantwortlich für das technische und kaufmännische Bau-Management für die Region Nord / Ost (Neue Bundesländer) und übernehmen innerhalb der Region Reisetätigkeiten. Darüber hinaus nehmen Sie die Aufgabe des Bauherren im Bereich Neubau und Sanierungen wahr. Dies umfasst die Projektleitung und -steuerung für Neu- und Umbauten sowie Sanierungen. Sie übernehmen weiterhin die Budgetierung und Kostenplanung von Baumaßnahmen und sind budgetverantwortlich für die übertragenen Instandhaltungs- und Baubudgets. Sie führen die Ausschreibung, Vergabe, Überwachung und Steuerung von externen Dienstleistern durch und setzen gesetzliche, behördliche und firmeninterne Richtlinien und Vorgaben der Projektdurchführung sowie deren Weiterentwicklung um. Ebenso übernehmen Sie die Erstellung von Instandhaltungsplänen.
  • Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium als Diplom-Ingenieur, Bachelor oder Master in der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Architektur oder vergleichbar oder sind alternativ Bautechniker oder Handwerksmeister mit mehrjähriger Berufserfahrung.
  • Sie bringen darüber hinaus gute Kenntnisse in der Gebäude- und Versorgungstechnik mit und konnten idealerweise schon Erfahrungen im Bereich von Gesundheitsbauten sowie der Projekt- und Bauleitung sammeln.
  • Sie überzeugen mit Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick.
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse III / B.
  • Freuen Sie sich auf eine attraktive Vergütung mit variabler Komponente und profitieren Sie von umfangreichen Sozialleistungen sowie einer betrieblichen Altersvorsorge.
  • Eine anspruchsvolle und vielseitige Herausforderung mit dem Freiraum, Ihre eigenen Ideen und Erfahrungen einzubringen.
  • Gewinnen Sie schnell Sicherheit durch eine strukturierte Einarbeitung von Anfang an.
  • Eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
  • Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind uns besonders willkommen.
  • Ihre Aufgabe können Sie direkt aus der zentralen Bauabteilung in Neu-Isenburg mit häufiger Reisetätigkeit in die Region Nord / Ost ausüben, oder direkt aus der Region, mit Sitz in Berlin und häufiger Reisetätigkeit in die Zentrale in Neu-Isenburg.

Verwaltung im KfH: Das erwartet Sie

Bei uns ist der Patient Mensch und nicht nur Kostenfaktor. Ich setze mich dafür ein, dass Ärzte und Pflegekräfte das erlebbar machen können.

 
Ihre Ansprechpartnerin
Ansprechpartner/in
Frau Isabella Calabrese FR Betriebl.Gesundheitsmanagem.& Personalmarketing
Telefon06102/359-327
Ihre Bewerbung

Nutzen Sie bevorzugt unsere Möglichkeit der Online-Bewerbung - alternativ bewerben Sie sich bitte schriftlich.

Postalische Bewerbungen
KfH Kuratorium für Dialyse und
Nierentransplantation e.V.
KfH-Zentrale
Martin-Behaim-Straße 20
63263 Neu-Isenburg