Pflegkräfte bilden sich im Fachgebiet 'Nephrologie' weiter

Nephrologische Weiterbildung für Pflegekräfte

Fachpflege Nephrologie – eine Fortbildung mit Zukunft

Der medizinische Fortschritt ist unser täglicher Begleiter. Er ist ein Gewinn für unsere Patienten, aber auch verantwortlich dafür, dass in vielen ambulanten und stationären Einrichtungen die Pflegekräfte häufig vor neuen Heraus- und Anforderungen stehen. Daher unterstützen wir Ihr Engagement und Ihre Motivation zur Weiterbildung.

Wenn Sie fachlich interessiert sind und sich nephrologisch weiter qualifizieren möchten, können Sie bei uns die Weiterbildung zur Fachpflegekraft Nephrologie absolvieren. In dieser 2-jährigen, berufsbegleitenden Weiterbildung bauen Sie Ihre fachliche Expertise weiter aus und fördern Ihre sozialen wie persönlichen Kompetenzen.
    
Die Weiterbildung wird vom KfH tariflich gefördert und kann von Gesundheits- und Krankenpflegern in Anspruch genommen werden.

Individuelle Qualifizierungsmöglichkeiten

Unabhängig von der Weiterbildung zur Fachpflegekraft Nephrologie unterstützen wir auch die Qualifizierungsmaßnahmen zum Praxisleiter. Sprechen Sie uns einfach auf Ihre individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten im KfH an. Stimmen Sie sich mit Ihrer Führungskraft über die Entwicklungen in der Organisation und Ihre Chancen der persönlichen Weiterentwicklung ab. Gemeinsam gestalten Sie den Weg, der gut zu Ihnen und Ihren beruflichen Zielen passt. Das Team der zentralen Personalentwicklung berät Sie hierbei gerne.