Ohne KfH-Logistik keine Patientenversorgung

Ausbildung im KfH e.V. – Fachkraft für Lagerlogistik

Beruflich durchstarten mit Ihrer KfH-Ausbildung in der Logistik

Mit Ihrer Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik stellen Sie nicht nur die Weichen für Ihre berufliche Zukunft, sondern helfen dabei, die Versorgung unserer Patienten sicherzustellen. Die professionelle Lagerhaltung von Verbrauchsmaterialien und Medikamenten in unseren Logistikzentren sowie ihre Kommissionierung und Auslieferung sind elementare Bestandteile unserer ganzheitlichen Versorgung. 

Ihre Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik

Das sind Sie:
  • Sie haben einen guten Haupt- oder Realschulabschluss.
  • Sie suchen einen Ausbilder mit Zukunft.
  • Sie möchten sich für andere Menschen engagieren und dabei beruflich weiterkommen.
  • Sie haben ein grundsätzliches Verständnis für technische Zusammenhänge.
  • Sie sind engagiert und motiviert.
 Das ist Ihre Ausbildung:
  • Lernen Sie logistische Prozesse kennen.
  • Befassen Sie sich mit qualitätssichernden Maßnahmen und der Optimierung von Prozessen.
  • Arbeiten Sie mit modernen Softwaretools wie SAP Warenwirtschaft, Lagerführungssystem Paperless und unserem Tourenplanungsprogramm
  • Stellen Sie Lieferungen und Tourenpläne zusammen.
  • Kommissionieren und verpacken Sie lebenswichtige Materialien.
  • Fahren Sie auf Touren mit und lernen Sie unsere Patienten kennen, die von Ihrem Engagement tagtäglich profitieren.
Darauf können Sie sich freuen:
  • Sie arbeiten in blitzsauberen, beheizten Hallen und verlassen sich auf hilfsbereite Kollegen und Ausbilder.
  • Sie lassen sich in einem Beruf ausbilden, der für viele Menschen eine echte Hilfe bedeutet.
  • Sie profitieren von einer attraktiven Ausbildungsvergütung mit umfangreichen betrieblichen Leistungen.
  • Sie haben gute Chancen auf Übernahme in eines unserer sieben Logistikzentren und – bei Festanstellung – auf einen großzügigen Zuschuss zum Lkw-Führerschein.

Ihre 3-jährige Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik erfolgt im KfH-Logistikzentrum und in der für das jeweilige Logistikzentrum zuständigen Berufsschule.

Haben Sie noch Fragen oder Ihr Wunschzentrum noch nicht gefunden? Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung und helfen weiter. Ihre Bewerbung senden Sie bitte an die in der Stellenausschreibung genannte Adresse.