KfH-Mitarbeiter mit jungem Patienten

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Sie suchen einen Arbeitgeber der sich auch um Ihr Wohlbefinden und Ihre Gesundheit kümmert? Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wir bieten unseren Mitarbeitern eine Reihe von Angeboten:

Rückengerechtes Arbeiten im KfH

Erkrankungen des Muskel-Skelettsystems gehören insbesondere in den Gesundheitsberufen zu den häufigsten Krankheitsarten. 

Das KfH möchte daher aktiv etwas für die Gesundheit und das Wohlbefinden seiner Mitarbeiter am Arbeitsplatz tun und nicht zuletzt positiven Einfluss auf den betrieblichen Krankenstand nehmen.

Deshalb hat das KfH das Programm „Rückengerechtes Arbeiten im KfH“ initiiert. Partner bei der Umsetzung vor Ort ist die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW).

Logo_RueckengerechtesArbeiten_2020-01.png

Orga-Check plus

Von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) wird ein sogenannter „Orga-Check plus“ angeboten, der zur Überprüfung der Qualität der Arbeitsschutzbedingungen in einem Betrieb dient.

Dabei hat das KfH hervorragend abgeschnitten und dafür die Auszeichnung „Sicher und gesund organisiert“ erhalten.

Orga_Check_plus.jpg

Employee Assistance Program (EAP)

Das KfH bietet seinen Mitarbeitern mittels eines sogenannten Employee Assitance Program (EAP) eine externe Mitarbeiterberatung an.

Mit meinEAP erhalten die Mitarbeiter des KfH und ihre Angehörigen professionelle Kurzzeitberatung durch die INSITE-Interventions GmbH bei gesundheitlichen, beruflichen und persönlichen Fragestellungen.

Logo_meinEAP.png

Dienstradleasing

Durch die Zusammenarbeit mit EURORAD haben die Beschäftigten im KfH die Möglichkeit, bei entsprechender Vereinbarung mit dem KfH ein Zweirad zu wirtschaftlich vorteilhafteren Konditionen, als bei einem Privatkauf zu nutzen.

Darüber hinaus leistet das KfH einen Beitrag zur betrieblichen Gesundheitsförderung. Ein Fahrrad motiviert zur regelmäßigen Bewegung an der frischen Luft, wodurch sich das körperliche Wohlbefinden des Nutzers erhöht. 

eurorad-logo.png

Firmenfitness

Durch die Zusammenarbeit des KfH mit Gympass erhalten KfH-Mitarbeiter Zugang zu einem der größten Sport- und Wellnessnetzwerke in Deutschland.

Gympass geht hierbei ausschließlich Partnerschaften mit Firmen ein und bietet Zugang zu mehr als 2.000 Sport- Fitness- und Wellnesseinrichtungen mit vielfältigen Aktivitäten wie Yoga, Fitness, Klettern, Golf, Schwimmen, Massage, Tennis und vieles mehr.