Junge Menschen beim Arbeitgeber KfH

Freiwilliges soziales Jahr / Bundesfreiwilligendienst

Ein gutes Gefühl, für andere da zu sein

Ob Sie erst einmal in die Arbeitswelt hinein schnuppern, sich für einen sozialen Zweck engagieren oder freiwillig tätig sein möchten – mit dem Bundesfreiwilligendienst oder einem Freiwilligen Sozialen Jahr im KfH übernehmen Sie in jedem Fall eine sinnstiftende und interessante Aufgabe – und sind dabei eine echte Hilfe für unsere Patienten und das Behandlungsteam.

Sammeln Sie als Freiwilliger im KfH wertvolle Lebenserfahrungen und profitieren Sie dabei von der engagierten Begleitung durch unsere Mitarbeiter. Während des 6- bis 18-monatigen „Bufdi“-Einsatzes lernen Sie spannende KfH-Arbeitsbereiche wie die Dialyse, die Technik oder die Logistik kennen. Hier erfahren Sie viel über die unterschiedlichen Tätigkeiten im KfH, die immer auf das Wohl der Patienten ausgerichtet sind. Sie haben auch direkten Kontakt zu Patienten und erhalten interessante Einblicke in die Behandlung chronisch nierenkranker Menschen.

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot, das von allen Frauen und Männern nach Erfüllung der Vollzeitschulpflicht angenommen werden kann. Zeigen Sie uns Ihr Engagement und bewerben Sie sich als „Bufdi“ bei uns. Aktuelle Angebote hierzu finden Sie in unserem Stellenmarkt. Sie können sich aber auch direkt in einem KfH-Zentrum in Ihrer Region bewerben.

Allgemeine Informationen zum Bundesfreiwilligendienst finden Sie hier:

www.bundes-freiwilligendienst.de/bfd/

Jugendliche und junge Erwachsene, die Ihre Vollzeitschulpflicht erfüllt haben und zwischen 15 und 26 Jahre alt sind, können im KfH ein von Bund und Ländern gefördertes Freiwilliges Soziales Jahr absolvieren.

Sammeln Sie wertvolle Berufs- und Arbeitserfahrungen, und unterstützen Sie uns bei der Patientenversorgung vor Ort. Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem die Versorgung der Patienten mit Speisen und Getränken, allgemeine Logistikdienste sowie wichtige Betreuungsaufgaben Seite an Seite mit unseren Pflegekräften. 

Ihr Engagement lohnt sich

Sie erhalten von uns ein monatliches Taschen- bzw. Verpflegungsgeld, sind während der gesamten Laufzeit kranken- und pflegeversichert und werden an insgesamt 25 Seminartagen geschult. So stellen wir sicher, dass dieses für Sie so wichtige Jahr eine persönliche Bereicherung für Sie darstellt und Sie idealerweise beruflich weiterbringt – ganz nach dem Motto: Anderen helfen und gleichzeitig selbst etwas für sich dazu gewinnen.

Allgemeine Informationen zum Freiwilligen Sozialen Jahr finden Sie hier:

www.bundes-freiwilligendienst.de/fsj-freiwilliges-soziales-jahr/

Ihre Ansprechpartnerin

Isabella Calabrese
FR Betriebliches Gesundheitsmanagement und Personalmarketing

Telefon 06102/359-327
E-Mail bewerbung@kfh-dialyse.de